Ein Ansprechpartner für die Kleingärten schaffen!

13. Jun 2023


Pressekonferenz vom 13.06.2023: Vorstellung Antrag zur Schaffung eines Kleingartenbeauftragten

Über 60.000 Kleingärten gibt es in Brandenburg. Diese sind in Vereinen organisiert, allein 1.225 Vereine gehören dem Dachverband „Gartenfreunde“ an. Die kleinen grünen Oasen sind nicht nur blühende Lebensräume für nützliche Insekten, sondern bieten auch Erholung für zigtausende Brandenburger. Zudem erlauben sie auch Mietern in großen Wohnhäusern, einen kleinen Garten zu haben. Zur Erholung, aber auch zur Selbstversorgung. Auch bei jungen Familien immer beliebter werden, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie und dem wachsenden Umweltbewusstsein.

Trotz ihrer Vorzüge gibt es jedoch auch einige Herausforderungen, die das blühende Paradies der Kleingärten beeinträchtigen. Konflikte mit Politik und Verwaltung treten gleichzeitig auf. Beispiele hierfür sind der Anschluss- und Benutzungszwang sowie Gebühren für Straßenreinigung, die auch Kleingartenvereine belasten. Zudem steht ein Generationenwechsel bevor, der zusätzliche Veränderungen mit sich bringt.

Um diese kleinen Oasen zu unterstützen, ist es wichtig, Ansprechpartner für Kleingärten zu schaffen. Der von uns beantragte Kleingartenbeauftragte fungiert als Bindeglied zwischen den zahlreichen Kleingartenvereinen und der Politik sowie der Verwaltung. Seine Aufgabe besteht darin, bestehende Konflikte zwischen Politik und Verwaltung und den Kleingärtnern und ihren Vereinen zu lösen und neue Konflikte zu vermeiden.

Der Kleingartenbeauftragte trägt dazu bei, die Zukunft der Kleingärten zu sichern. Durch seine Vermittlungsfunktion und Unterstützung wird eine harmonische Zusammenarbeit zwischen den Kleingartenvereinen und den relevanten politischen und verwaltungstechnischen Instanzen ermöglicht. So können die Kleingärten weiterhin als wertvolle grüne Oasen erhalten bleiben und ihren Beitrag zur Lebensqualität der Brandenburger leisten.

Zum Antrag: „Kleingartenkultur pflegen und würdigen: Einsetzung eines Beauftragten für das Kleingartenwesen im Land Brandenburg“

Weitere Beiträge